Kategorie: Fehlermeldungen

MS CRM 4 HTTP status 401: Unauthorized.

Ich hatte heute ein sehr mekrwürdiges Ereignis. Das MS CRM 4 konnte von keinem externen Client aufgerufen werden, jedoch lokal auf dem Server schon.
Die Clients bekamen lediglich folgenden HTTP Status: The request failed with HTTP status 401: Unauthorized.

Das Problem war das die Uhrzeit von dem CRM Server ca. 3 Stunden nachlief. Nach dem ich die Uhrzeit auf die aktuelle richtige Uhrzeit geändert hatte, funktionierte das CRM auf allen Clients und auch lokal wieder.

Konfigurationsfehler Unbekanntes targetFramework-Attribut


Folgende Fehlermeldung beheben:

Beschreibung: Fehler beim Verarbeiten einer Konfigurationsdatei, die für diese Anforderung erforderlich ist. Überprüfen Sie die unten angegebenen Fehlerinformationen, und ändern Sie die Konfigurationsdatei entsprechend.

Parserfehlermeldung: Unbekanntes targetFramework-Attribut. Beachten Sie bei Attributnamen die Groß-/Kleinschreibung.

Quellfehler:

Zeile 14:
Zeile 15:   <system.web>
Zeile 16:     <compilation debug="true" targetFramework="4.0" />
Zeile 17:
Zeile 18:     <authentication mode="Forms">

Wer von dem IIS nach aufrufen der Webseite folgende Fehlermeldung bekommt, kann sie wie folgt beheben: IIS-Manager aufrufen, links im Menü die passende Seite raussuchen für das Virtualle Verzeichnis. Rechts: Erweiterte Einstellungen anklicken.

Danach bei Anwendungspool auf die drei klicken und dort im Dropdownmenü ASP .NET 4.0 auswählen, nun alles mit OK Bestätigen und die Seite läuft wieder.

File /fetchmailrc must have no more than -rwx—— (0700) permissions.

Beim starten von fetchmail unter Cygwin erscheint folgende Fehlermeldung:

File /fetchmailrc must have no more than -rwx—— (0700) permissions.

Die Lösung

Cygwin Konsole starten (C:\cygwin\Cygwin.bat)

Folgenden Befehl tippen:

cd /

oder

cd \home\Administrator

jenachdem wo sich euere Fetchmailrc Config Datei befindet und mit Enter bestätigen und danach:

chmod 0700 fetchmailrc

der Dateiname fetchmailrc kann bei euch anders sein, jenach dem was in der fehlermeldung für ein Dateiname stand. Danach funktioniert fetchmail ohne Fehlermeldung 😉