Schlagwort: web

Was bedeutet 502 Bad Gateway?

Das Internet – ein Hort der Information und Unterhaltung. Allerdings stellt es uns manches Mal auch vor Rätsel. Es soll eine Domain aufgerufen werden und plötzlich erscheint der Fehlercode 502 mit der Betitelung „Bad Gateway“. Was will uns dies nun sagen? Es handelt sich dabei um einen Statuscode, der nichts anderes bedeutet, als dass die Website derzeit nicht erreichbar ist. Die Ursache liegt häufig in einem Ausfall des Anbieters begründet. Dies kann dem normalen Internet-User jedoch egal sein. Interessanter ist es, ob es dennoch eine Möglichkeit gibt, auf die Domain zuzugreifen. Zur Anleitung von Techfacts, welche dieses Thema behandelt, gibt es nur wenig hinzuzufügen.

Wie kann die Seite angezeigt werden?

Zunächst ist festzuhalten, dass die Domain down ist – sie ist also nicht erreichbar. Zumindest nicht in einem aktuellen Zustand. Es kann jedoch ein Abbild erschaffen werden. Dies ist nützlich, wenn Informationen abgerufen werden sollen. Neue Informationen, wie z.B. in einem Blog, wird der Nutzer so jedenfalls nicht erhalten.

Der Google Cache sorgt dafür, dass die Homepage dennoch aufgerufen werden kann. Die Homepageadresse mit der Bezeichnung „Bad Gateway“ wird kopiert und nun muss Google aufgerufen werden. Hier wird das Wort „cache:“ eingegeben. Ohne ein Leerzeichen hinter dem Doppelpunkt wird nun die http-Adresse eingefügt. Nach der Suche steht die Seite zur Verfügung.

Nachteile dieser Methode

Der große Nachteil ist, dass hier nur auf einem Abbild gesurft wird. Zum Lesen ist dies geeignet. Meldungen und Änderungen an der Homepage können jedoch nicht wahrgenommen werden. Dadurch eignet sich dieses Vorgehen auch nicht für alle Domains.

Dies ist ein Gastartikel von Max, sein Blog: http://ipad-deluxe.de/